Unterstützung der Tagung

Eine Tagung der geplanten Größe werden wir nicht nur über die Teilnehmerbeiträge finanzieren können und wollen. Die Tagungsbeiträge sollen zozialverträglich sein. Außerdem wollen wir bei Bedarf Ermäßigungen und Reisekostenzuschüsse ermöglichen – niemand soll aus finanziellen Gründen von der Tagung ausgeschlossen sein.

Dafür brauchen wir finanzielle Mittel – und Ihre Unterstützung. Wir suchen das Gespräch mit Großspendern und Stiftungen, aber wir hoffen auch auf viele kleinere Beiträge:

  • Direkte Spenden: Jede Spende ist willkommen und hilft uns!
  • Spenden für Freikarten für andere Teilnehmer: Damit können wir ganz direkt anderen Menschen die Tagung ermöglichen.
  • Einzelprojekte innerhalb der Tagung unterstützen: Sei es der Austausch der Jugend, die Qualität der Verpflegung, die honoriereung künstlerischer Beiträge, eine mögliche Film-Dokumentation der Tagung – es gibt viele einzelne Projekte, die Sie gezielt mit einer zweckgebundenen Spende unterstützen können.
  • Kontakte zu Großspendern: Kennen Sie in Ihrem Umfeld Menschen, die mit ihren Mitteln gerne ein sinnvolles Projekt wie unseren Aufbruch in das zweite Jahrhundert der Christengemeinschaft unterstützen wollen? Dann freuen wir uns, wenn Sie den Kontakt herstellen.

Bankverbindung:
Kontoinhaber: Die Christengemeinschaft in Westdeutschland
IBAN: DE85 3702 0500 0008 2597 04
BIC: BFSWDE33XXX
Bank: Bank für Sozialwirtschaft