Sakramentenräume

Zu den Veranstaltungen in den Sakramentenräumen

Die sieben Sakramente bilden die tragenden Elemente im Leben der Christengemeinschaft. Sie ist gegründet worden, um einen Raum für die Begegnung der Menschen mit geistigen Kräften im Vollzug des Kultus zu bilden. Die Sakramente sind das Herz dieser Gemeinschaft. Im Umkreis entstehen vielfältige Formen der Gemeinschaftsbildung.

Taufen, Konfirmationen, der Menschenweihehandlung mit dem Sakrament der Beichte sowie Trauungen, Priesterweihen und die Letzte Ölung setzen voraus, dass eine Gemeinschaft einen physischen und spirituellen Raum bildet, in dem geistige Mächte mit menschlichen Kräften zusammenwirken. Diesen Raum wollen wir wie in einem Labor in Workshops, Vorträgen und Instalationen untersuchen. Über das Tagungsgelände sind Orte verteilt, in denen jeweils ein Sakrament thematisch bearbeitet wird. Hier finden Sie die Angebote der Sakramentenräume. Auf dem Tagungsgelände sind die Orte durch Hinweistafeln gekennzeichnet.